Tag Archives: Intimpflege

7 Tipps für die Intimpflege

Pixabay ©huyenxu94

#1

Natürlich spielt die Hygiene eine große Rolle. Das tägliche Reinigen und Pflegen des Intimbereichs sowie Vorsicht beim Geschlechtsverkehr sollte beachtet werden.

#2

Um das Risiko einer Blasenentzündung nach dem Sex zu minimieren, sollte die Blase direkt danach entleert werden. So können schädliche Bakterien abgewehrt und eine Infektion der Blase oder Scheide vorgebeugt werden.

#3

Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Wahl der Unterwäsche. Hier gilt: Baumwolle ist besser als synthetische und luftundurchlässige Slips. Nach jedem Tragen sollte diese dann heiß (60°oder mehr) gewaschen werden, damit auch wirklich alle Bakterien vernichtet werden.

#4

Alle Frauen, die sich sportlich betätigen, sollten nach jedem Training die Unterwäsche wechseln und währenddessen nur Sportbekleidung tragen, die atmungsaktiv ist.

#5

Wer häufig mit Vaginalpilz zu kämpfen hat, sollte neben einer guten Pflege eine Diät anstreben, in der kein Zucker zu sich genommen wird. Das kann positive Auswirkungen haben.

#6

Insbesondere bei Schwangeren spielt die Pflege des Genitalbereiches eine große Rolle. Denn bakterielle Krankheiten können Frühgeburten begünstigen. (Lesen Sie dazu mehr in dem Blogartikel Frühgeburten vorbeugen).

#7

Ein letzter Tipp ist es, Erkrankungen immer mit dem Partner zu besprechen, da dieser auch die Quelle der Infektion darstellen kann. Eine Therapie muss daher teilweise von beiden durchgeführt werden.